Garmin übernimmt Tacx

Am heutigen Dienstag wurde eine große Übernahme in der Fahrrad-Elektronik Branche bekannt gegeben: Garmin übernimmt Tacx und steigt somit in den Markt der Indoor-Trainer ein.

Übernahme: Garmin – Tacx

Garmin mit Hauptquatier in Olathe (Kansas, USA) ist Spezialist im Bereich GPS und drahtlose Geräte für Menschen mit einem aktiven Lebensstil. Neben der Fitness-Branche ist Garmin auch in der Automotive, Luft- und Schifffahrt Industrie tätig.

Tacx mit Hauptsitz in Wassenaar (Niederlande) und Distributions-niederlassung in Vogt (Deutschland) ist hautsätzlich bekannt durch Tacx Indoor-Trainer Neo, neuerdings auch Neo 2 und verschiedene Rollentrainer mit Hinterrad, aber auch durch die Zwift-ähnliche Software „Tacx Trainer Software“ (TSS), mit „Tacx Films“ wodurch das abspielen von echten Videos in die Tacx Trainer Software integriert werden kann.

Die 200 Mitarbeiter von Tacx werden voraussichtlich im zweiten Quartal 2019 bei Garmin eingegliedert, wenn die Akquisition erfolgt ist. Das Tacx Werk in Niederlande soll erhalten bleiben.

„Tacx bringt eine neue Produktkategorie in das Fitness-Portfolio von Garmin“ so Cliff Pemble (Garmin CEO und Präsident). Weiter sagt er: „Zusammen mit Tacx wird Garmin das ganze Jahr über ein nahtloses, erfreuliches und motivierendes Indoor und Outdoor Erlebnis für Radfahrer bieten“.

Laut Koos Tacx (CEO von Tacx) wird Tacx von der Forschungs- und Entwicklungsarbeit, sowie dem weltweiten Vertriebsnetz von Garmin profitieren.

Quelle: Tacx.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.